Afrika Kulti


 

Ein Tanz- und Musikprojekt in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Percussionisten JÜRGEN BRAUN und mit internationalen Musikern aus dem Senegal/Westafrika und Syrien. Eine Kulturmelange aus westafrikanischer, arabischer und europäischer Musik und Tanz, mit dem Sänger und Qud Virtuose SAMIR MANSUR (Syrien), dem Koraspieler KANDARA DIEBATE (Senegal) und dem Sabarmeister MADOU SECK (Senegal).

Madou Seck & Kandara Diebate

Video: Afrika Kulti

 

Tanzender Empfang zur Fussball-WM 2010

Großer Galaempfang der Südafrika Botschaft anläßlich der Fusssball WM 2010 im Gärten der Welt in Berlin. Tanz und Trommel Event mit GORDON ODAMETEY und CARMEN RODINA.

 

Afrika meets Taiwan

Feuertanz, Sambatrommeln, afrikanische Rhythmen und  Tanz – hier treffen Moderne und Tradition zusamnmen. Das Hope Festival findet alljährlich in Taipei statt. Ein gigantisches Spektakel vor dem Präsidentenpalast. Anläßlich zum Hope Festival 2007 kreirte CARMEN RODINA gemeinsam mit der taiwanesischen Theatergruppe SUNSON und mit dem aus Westafrika stammende Djembespieler AMADOU COLIBRI ein Animationsevent.

 

Theater Salpuri

Ein experimentelles Grafik-und Bewegungstheater, unter der Leitung des deutschen Regisseurs DITMAR LENZ und der koreanischen Schauspielerin SOOGI KANG. Von 1999 bis 2002 war CARMEN RODINA (Issler) Ensemblemitglied beim Theater Salpuri. Es folgten nationale Auftritte mit dem Stück „Quest“, u. a. in der Philharmonie Berlin und international beim Tanz- und Theaterfestival in Kwachon/Korea.

Carmen Rodina in dem Stück QUEST mit Theater Salpuri